Wer im Internet in welcher Form auch immer, vertreten ist, sollte sich unbedingt mit dem Thema „eigener Internetauftritt“ und negative Bewertungen beschäftigen. Es reicht schon eine einzige nicht gerade wohlwollende Bewertung über die eigene Person/Firma aus, um potentielle Neukunden/Neupatienten oder Ähnliches, abzuschrecken. Es gibt viele Menschen, die diese Bewertungen genau studieren und erst daraufhin entscheiden, ob sie bei Ihnen gut aufgehoben sind oder nicht. Die meisten Besucher Ihrer Seite können auch differenzieren, ob es sich um eine übertriebene Rachebewertung oder eine ehrliche, aber negative Bewertung, handelt. Doch für viele ist eine oder mehrere negative Bewertung das K.o.-Kriterium!

Was nicht passt, wird passend gemacht!

Um sich erfolgreich am Markt etablieren zu können, brauchen Sie positive Bewertungen und eine allgemein positive Internetpräsenz! Um Ihrem Unternehmen zu Erfolg zu verhelfen, kann es hilfreich sein, wenn Sie Bewertungen kaufen. Es sollte nur darauf zurückgegriffen werden, wenn es nicht anders geht. Sie sollten es auch keinesfalls übertreiben, ein paar positive Bewertungen bewirken jedoch wahre Wunder. Sie sollten sich stets bemühen, auch ohne gekaufte Bewertungen im Internet im positiven Licht zu erscheinen. Es motiviert sicherlich jeden, wenn positives Feedback nach dem persönlichen Kontakt im Internet hinterlassen wird. Wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich Internet Bewertungen zulegen möchten, dann machen Sie es nur am Anfang Ihrer Karriere, um das Geschäft ins Rollen zu bringen. Sollte mehrere negative Bewertungen abgegeben worden sein, ist es auch in diesem Fall ratsam auf den Kauf von Bewertungen zurückzugreifen, um das Gleichgewicht zwischen guten und schlechten Resonanzen wieder herzustellen.

Comments are closed.

Post Navigation